+49 (0) 911.23 99 31-50

kanzlei@barfrieder-fehn.de

QR-Code



Startseite
    

Unsere Fachanwälte und Rechtsanwälte
heißen Sie willkommen

beim Internetauftritt unserer
Kanzlei in Nürnberg, Thon.


Es ist fast immer sinnvoll frühzeitig einen Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt einzuschalten.
 
In unserer Kanzlei betreuen Sie mehrere Rechtsanwälte und Fachanwälte außergerichtlich und vor Gericht in allen rechtlichen Fragen auf folgenden Gebieten:

Stellenangebote beim Rechtsanwalt und Fachanwalt für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Stellenangebote

Stellenangebote der Kanzlei barfrieder-fehn in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.


Sie finden unsere Website interessant und sind vom Fach? 
Vielleicht haben Sie gerade ausgelernt oder eine Zeit lang pausiert und suchen eine Beschäftigung in angenehmer Umgebung?

Erfolg hat viele Gesichter! 

Wir suchen engagierte Kollegen/-innen
  • in Bürogemeinschaft oder 
  • als freie Mitarbeiter
die unsere komfortabel eingerichtete Kanzlei mitgestalten wollen. 

Sie erhalten All-inklusiv-Service und könne sich dem Aufbau bzw. der Pflege Ihrer Mandantschaft widmen. 

Wir wünschen eine langfristige Zusammenarbeit und bieten  konkrete Sozietätsaussicht.  Bitte melden Sie sich per E-Mail unter barfrieder@barfrieder-fehn.de.


Stellenangebote bei Rechtsanwälte und Fachanwälte für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.


  


Arbeitsrecht für 
Arbeitnehmer und Arbeitgeber


    
  
Unser neuer Internetauftritt ist in 
vielen Kategorien noch im Aufbau.

Besuchen Sie uns bald wieder und Sie
werden sicher etwas neues entdecken. 

 
 
           
 
           
 
Mietrecht und gewerbliche Mietrecht        
    Wohnungseigentumsrecht
& Immobilienrecht

  
 
           
 
           
 
           
 
Verkehrsrecht
      Versicherungsrecht  
 
           
 
           
 
           



Internet - Recht





      Wettbewerbsrecht und Verbraucherrecht
 
 
           

Wenn Ihnen unsere Präsentation gefällt, freuen wir uns über einen Kommentar in unserem Gästebuch. Auch für konstruktive Kritik sind wir dankbar, denn als Anwälte wollen auch weiterhin besser werden.


Ihre Kanzlei mit Anwalt, Fachanwalt und Rechtsanwalt für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.




Verbraucherrecht
Ihr Rechtsanwalt und Fachanwalt für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informiert über den Verbraucher beim Verbraucherrecht.

Der Verbraucher beim Verbraucherrecht

Die Verbraucherschutzvorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) gelten für Verbraucher. Nur vereinzelt werden sie auch auf andere Gruppen erweitert.

Der Begriff des Verbrauchers ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in § 13  definiert:
Verbraucher ist demnach jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

  • Verbraucher ist also, wer nicht als Unternehmer handelt.
  • Juristische Personen sind nie Verbraucher.
  • Selbstständige und Gewerbetreibende können unter Umständen als Verbraucher gesehen werden. Für die Unternehmereigenschaft reicht schon jede nebenberufliche selbstständige Tätigkeit aus.
  • Für die Zuordnung kommt es auf die Zweckbestimmung des Handelns an.
  • Es muss ein privater Zweck im Vordergrund stehen (Urlaub, Freizeit, Sport, Gesundheitsvorsorge, private Versicherungen).
  • Entscheidend für den Zweck ist nicht der innere Wille des Handelnden, sondern der objektive Inhalt des Rechtsgeschäfts.


Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verbraucherrecht beraten Sie über Ihre rechtliche Position. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Kanzlei.




Besuchen Sie auch andere Rechtsgebiete auf unserer Website.

Suchwörter für diesen Beitrag:
Verbraucherrecht, Verbraucher, Verbraucherschutz, Rechtsvertretung, Rechtsanwältin, Verbraucherrecht, Vollstreckung ausländischer Titel, Rechtsanwalt, Anwälte, Rechtsanwalt, Anwälte, Fachanwalt, Fachanwälte,


Die Informationen über den Verbraucher beim Verbraucherrecht wurden nach bestem Wissen unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information zum Verbraucherrecht. Diese Informationen zum Verbraucherrecht können eine individuelle Beratung durch einen Anwalt bzw. Fachanwalt nicht ersetzen! Sie stellen keine rechtliche Beratung zum Verbraucherrecht dar. Eine Haftung aufgrund der allgemeinen Hinweise zum Verbraucherrecht auf der Website unserer Rechtsanwaltskanzlei ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit schriftlicher Genehmigung der Rechtsanwälte der Kanzlei barfrieder-fehn in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.


Rechtsanwälte und Fachanwälte für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informieren überden deutsch-italienischen Rechtsverkehr.

Ihr Rechtsanwalt und Fachanwalt für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informiert über den Verbraucher beim Verbraucherrecht.

Beschaffenheit einer Ware


Ihr Rechtsanwalt und Fachanwalt für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informiert über die Beschaffenheit beim Verbraucherrecht.
Beschaffenheit einer Ware
Fehlt es einer gekauften Sache bzw. Ware an der vereinbarten Beschaffenheit, so ist dies ein Mangel an der Sache bzw. Ware und der Verkäufer muss dafür haften.
Dem Käufer stehen nach der Feststellung eines Mangels rechtliche Mittel zur Verfügung, die er in angemessener Form in Anspruch nehmen kann, da dem Verkäufer die Möglichkeit gegeben sein muss den Mangel in angemessener Zeit zu beheben.

    Als erste angemessene juristische Reaktion wird das Recht auf Nacherfüllung angesehen.
    Dem Verkäufer wird Gelegenheit gegeben die Ware auszubessern.

        Tipp:
        Datieren und befristen Sie die Ausbesserung.

    Kommt der Verkäufer der Nacherfüllung nicht nach oder Sie sind mit dem Resultat der Nacherfüllung nicht einverstanden so können Sie auf Wandelung oder Minderung bestehen.
    Auch hier müssen Sie dem Verkäufer eine angemessene Reaktionszeit zugestehen.

    Dem Käufer steht immer ein Schadensersatzanspruch zu. Diesen muss er aber nachvollziehbar beweisen können.
    Wenn der Käufer z.B. selbst als Zwischenhändler auftritt, kann er im Falle eines gescheiterten Weiterverkaufs den entfallenen Profit als Schadensersatz geltend machen.

Fehlen Vereinbarungen über die Beschaffenheit, kommt es auf den vom Vertrag vorausgesetzten oder gewöhnlichen Vertragszweck an.

Der Verkäufer haftet nach § 434 Absatz 1 Satz 3 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) auch dafür, dass die Sache die (konkreten) Eigenschaften aufweist, die der Hersteller in seiner Werbung angepriesen hat. Voraussetzung ist aber, dass der Käufer aufgrund der Werbeaussagen bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten darf. "Aufreißerische" Anpreisungen allgemeiner Art reichen nicht aus.

Lassen Sie die Beschaffenheit Ihrer gekauften Sache von unseren Anwälten unter juristischen Aspekten bewerten.

Ein juristisch falsch formulierter Schadensersatzanspruch kann Ihnen den Anspruch auf Schadensersatz gänzlich zunichte machen.

Gehen Sie daher auf "Nummer Sicher". Unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte setzen sich für Ihren Schadensersatzanspruch ein.
Ihre Rechtsanwälte und Fachanwälte für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informieren über den Verbraucher beim Verbraucherrecht.




Besuchen Sie auch andere Rechtsgebiete auf unserer Website.

Suchwörter für diesen Beitrag:
Verbraucherrecht, Verbraucher, Verbraucherschutz, Rechtsvertretung, Rechtsanwältin, Verbraucherrecht, Vollstreckung ausländischer Titel, Rechtsanwalt, Anwälte, Rechtsanwalt, Anwälte, Fachanwalt, Fachanwälte,


Die Informationen über den Verbraucher beim Verbraucherrecht wurden nach bestem Wissen unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information zum Verbraucherrecht. Diese Informationen zum Verbraucherrecht können eine individuelle Beratung durch einen Anwalt bzw. Fachanwalt nicht ersetzen! Sie stellen keine rechtliche Beratung zum Verbraucherrecht dar. Eine Haftung aufgrund der allgemeinen Hinweise zum Verbraucherrecht auf der Website unserer Rechtsanwaltskanzlei ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit schriftlicher Genehmigung der Rechtsanwälte der Kanzlei barfrieder-fehn in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.


Rechtsanwälte und Fachanwälte für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen informieren überden deutsch-italienischen Rechtsverkehr.